LOURDES 2019, DAS JAHR BERNADETTE

Im Jahr 1858 ist dem erst 14-jährigen Mädchen aus Lourdes Bernadette Soubirous die Jungfrau Maria erschienen. Seitdem ist das Sanktuarium Notre-Dame de Lourdes eine der spirituellen Hochburgen der Welt und empfängt jedes Jahr Millionen an internationalen Besuchern und Pilgern.

Die Stadt Lourdes hat in enger Zusammenarbeit mit dem Sanktuarium Notre-Dame de Lourdes anlässlich der Gedenkfeier des 160. Jubiläums der Erscheinungen im Jahr 2018 entschieden, 2019 das 175. Jubiläum der Geburt Bernadettes und das 140. Jubiläum ihres Todes zu feiern.

Logo2019

Dieses neue Themenjahr wird im gleichen Esprit der erfolgreichen festlichen und kulturellen Veranstaltungen des Jahres 2018 fortgeführt.  Die symbolischen Daten im Leben Bernadettes, wie ihr Geburtstag am 7. Januar und ihr Todestag, der 16. April, werden besonders hervorgehoben. Die Eröffnung des Jahres Bernadette hat am 6. Januar stattgefunden.
Schon jetzt ist geplant, die Lichterprojektion auf das Schloss zu erneuern und weiter zu entwickeln. Sie findet jeden Abend der Saison statt. Es sind auch neue Vorträge geplant. Zudem stehen Lesungen über die Texte Bernadettes sowie über die bekanntesten Autoren, die im Laufe der Zeit über sie geschrieben haben, auf dem Programm. Genau wie 2018 werden die Hauptfestivals der Stadt Lourdes, wie das Festival de Musique Sacrée vom 13. - 22. April 2019 auf das Ereignis abgestimmt.

Der krönende Abschluss des Jahres 2019 ist die Uraufführung des Musicals "Bernadette de Lourdes". Dieses Festival wurde von Sänger Grégoire komponiert und von den Produzenten von "Robin de Bois" produziert und erzählt einfühlsam und vermittelnd das außergewöhnliche Abenteuer der jungen Bernadette Soubirous.